Dr. med. Rolf Lahr-Eigen


Dr. med Rolf Lahr-Eigen

1974-1980: Studium der Humanmedizin an der Friedrich Schiller-Universität Jena
1980-1986: Weiterbildung zum Facharzt für Chirurgie am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam, am Zentralinstitut für Traumatologie Budapest und der Thoraxchirurgischen Abteilung der Lungenfachklinik Beelitz-Heilstätten
1986-1989: Facharzt für Chirurgie am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam
1989-1992: Weiterbildung zum Facharzt für Kinderchirurgie am Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam, am Klinikum Berlin-Buch und der Universität Leipzig
1992-1999: Oberarzt an der Chirurgischen Abteilung des St. Josefs-Krankenhauses Potsdam
1997: Promotion an der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum
1999-2003: Leitender Oberarzt der Chirurgischen Abteilung des St.Josefs-Krankenhauses Potsdam
seit 2003: Niederlassung in der Praxis für Chirurgie und Kinderchirurgie mit der Zulassung als H-Arzt, seit 2011 D-Arzt

Schwerpunkte während der stationären Tätigkeit

laparoskopische Operationen, Endoskopie

Schwerpunkte in der Gemeinschaftspraxis

Erwachsenenchirurgie

Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen im Rahmen der D-Arzt-Tätigkeit.

Ambulante und stationäre Operationen vor allem von Bauchwandbrüchen einschließlich endoskopischer Operationen von Leistenbrüchen in der sogenannten TEP-Technik, wobei die Bauchhöhle nicht eröffnet werden muss. Beteiligung am deutschen Hernienregister.

Handchirurgische Eingriffe

Koloskopien

 

Mitgliedschaften

Berufsverband der Deutschen Chirurgen  
Deutsche Gesellschaft für Hernienchirurgie  
Deutsche Gellschaft für Kinderchirurgie